D2 unterliegt deutlich: FC Dilsberg - TB Rohrbach 0-6 (0-2)

Bei fast sommerlichen Temperaturen hatte unsere D2 die Mannschaft vom TB Rohrbach zu Gast. Zu Beginn der Begegnung konnte man gegen die Gäste noch gut mithalten.

Mit zunehmender Spieldauer erhöhte Rohrbach dann allerdings die Schlagzahl und ging folgerichtig mit 0-1 in Führung. Fast im Gegenzug hatte Emily die Chance zum Ausgleich, scheiterte aber am Torspieler der Rohrbacher. Es entwickelte sich nun ein offener Schlagabtausch, wobei die Gäste mehr Chancen kreieren konnten. In der 18. Minute schlug dann ein Distanzschuss zum 0-2 in unserem Netz ein. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause.

 

 

Im zweiten Durchgang setzte das Team alles auf eine Karte und versuchten mit einer offensiveren Mannschaftsaufstellung im Mittelfeld mehr Druck zu erzeugen und den Gegner zu Fehlern in der Abwehr zu bewegen. Doch die Kräfte unserer Mannschaft ließen schnell nach und Rohrbach war nun noch präsenter.

 Zwar konnte man sich vereinzelt Konterchancen rausspielen, jedoch ohne Torerfolg. So musste man dann leider in regelmäßigen Abständen noch 4 Tore hinnehmen, sodass man sich mit 0-6 geschlagen geben musste.

 

 

 

Am letzten Spieltag beim Auswärtsspiel in Rot (Samstag, 21.10, 14.30 Uhr) hat unsere Mannschaft die Chance, mit einem guten Spiel die Saison erfolgreich abzuschließen.

Es spielten: Luca Birke, Laurent Sadiku, Noah Birke, Elton Isaku, Natalia Gruber, Emily van Soldt, Julika Mohr, Leon Rupp, Luis Feßenbecker, Rafael Büch, Leon Klein