D1 glänzt beim Hallenturnier am 3.2.2018 in Dielheim mit dem 3. Platz

Beim Hallenturnier in Dielheim, ausgerichtet von der SG Horrenberg, belegte unsere D1 den dritten Platz.

Im ersten Spiel der Vorrunde konnte man die Mannschaft vom VfB Leimen mit 1-0 bezwingen.

Den zweiten Sieg im zweiten Spiel holte man sich mit einem 2-0 Erfolg über die SG Hilsbach/Weiler.

Viel Spannung wurde im dritten Spiel der Vorrunde erwartet, als man auf den VfB Rauenberg traf. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und enorm viel Ballbesitz erspielte man sich Chance um Chance, wobei am Ende "nur" ein 1-0 Erfolg heraussprang.

 Im letzten Gruppenspiel ging es gegen den SV Sandhausen I um den Gruppensieg. In einer temporeichen Partie entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Durch einen tollen Spielzug konnte man nach vier Minuten mit 1-0 in Führung gehen. Kurz darauf musste man nach einem Eckball das 1-1 hinnehmen. Sandhausen erhöhte die Schlagzahl und ging folgerichtig mit 1-2 in Führung. Unsere Mannschaft steckte jedoch nicht auf und konnte mit einer tollen Moral wenige Sekunden vor Schluss noch den 2-2 Ausgleich erzielen.

In der Goldrunde traf man auf die Mannschaften des SV Langenbrücken und des SV Sandhausen II, das Ergebnis gegen den SV Sandhausen I wurde mit in die Goldrunde genommen.

Somit startete der SV Sandhausen II mit drei Punkten in die Goldrunde, Dilsberg und Sandhausen I mit einem Punkt und Langenbrücken ohne Zähler.

Im ersten Spiel der Goldrunde traf man dann vermeintlich auf den SV Sandhausen II. Das erste Drittel der Begegnung lief noch auf Augenhöhe, mit zunehmender Spieldauer musste man sich allerdings dem Druck beugen und verlor am Ende etwas zu hoch mit 0-3.

Im letzten Spiel des Turniers hieß der Gegner dann SV Langenbrücken. Mit ansehnlichem Kombinationsspiel und enorm viel Ballbesitz schürte man den Gegner in deren Hälfte ein und erzielte folgerichtig das 1-0. Trotz verschossenem Foulelfmeter unsererseits spielte unsere Mannschaft weiter unbeirrt nach vorne und gewann am Ende hochverdient mit 2-0.

Am Ende stand dann - wegen der etwas schlechteren Tordifferenz gegenüber dem SV Sandhausen I - der dritte Platz zu Buche. Turniersieger wurde die vermeintliche zweite Mannschaft des SV Sandhausen.

Hier nochmal alle Ergebnisse im Überblick:

1. FC Dilsberg - VfB Leimen 1:0
SG Hilsbach/Weiler - 1. FC Dilsberg 0:2
1. FC Dilsberg - VfB Rauenberg 1:0
SV Sandhausen I - 1. FC Dilsberg 2:2
1. FC Dilsberg - SV Sandhausen II 0:3
SV Langenbrücken - 1. FC Dilsberg 0:2

Glückwunsch an unsere D1!

Es spielten: David Lehn, Amelie Schwanke, Luis Berberich, Oskar Dreschert, Nils Riemke, Sedat Yesilsancak, Colin Schumacher, Jonas Pflaugner